Angebote in den Ergänzungsstunden ab Klasse 8

Angebote in den Ergänzungsstunden ab Klasse 8

Für die Schülerinnen und Schüler wird Unterricht in folgenden Bereichen angeboten:

  • Individuelle Förderung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch (Fachmodule) und fachunabhängige Förderung zur Verbesserung des Lernverhaltens Die Schülerinnen und Schüler werden diesen Kursen von ihren Fachlehrern zugewiesen. Nach dem 1. Halbjahr ist ein Wechsel vorgesehen.

 

  • Berufsvorbereitende Zertifikatskurse Diese Kurse werden am Ende der 7. Klasse gewählt und umfassen jeweils ein Halbjahr. Folgende Kurse werden oder wurden unterrichtet und seien hier beispielhaft genannt: Textverarbeitung, Erstellen von Internetseiten, Elektrotechnik, Holzbearbeitung, Darstellende Geometrie, Nähen, Rechtskunde, Gestalten mit Licht und Schatten, Einblicke in Berufe rund um den Haushalt, Ausbildung zur Sporthelferin/zum Sporthelfer

 

  • Wahl der 2. oder 3. Fremdsprache Das Angebot umfasst Latein oder Französisch und richtet sich hauptsächlich an Schülerinnen und Schüler, die den Wunsch und die berechtigte Aussicht haben, unsere Schule nach der Klasse 10 weiterhin zu besuchen , um die allgemeine Hochschulreife zu erlangen. Die Fächer werden bis zum Ende der Klasse 10 unterrichtet. In der Sekundarstufe II besteht die Möglichkeit, sie weiter zu belegen.