Schulsanitätsteam

Schulsanitätsteam

Freiwillig haben sich die Schülerinnen und Schüler in einem Erste-Hilfe-Kurs für diese Aufgabe qualifiziert. Der Kurs dauerte 16 Stunden und endete mit einer Prüfung. Danach erhielten die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat und bieten jetzt ihre Hilfe als SchulsanitäterInnen an.

Sie haben einen Dienstplan erstellt und sich bereit erklärt, in festgelegten Stunden verletzten oder erkrankten MitschülerInnen zu helfen. Meistens geht es um kleinere Blessuren, die direkt versorgt werden können. Manchmal ist aber auch ein Arztbesuch oder gar der Transport in ein Krankenhaus zu organisieren, wobei stets die Eltern informiert werden.

Wer an unserer Schule diese anspruchsvolle Aufgabe übernehmen möchte, muss 14 Jahre alt sein und die entsprechende Ausbildung erfolgreich durchlaufen haben.