Rio-Austausch, Klassenfahrten und Tagesausflüge abgesagt (Corona-Virus)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

heute Nachmittag (11.3. um 14.36 Uhr) wurde den Schulen vom Schulministerium Folgendes mitgeteilt:

“Als Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus müssen alle ein- und mehrtägigen Schulfahrten etc. in das In- und Ausland abgesagt werden, soweit diese bis zum Beginn der Osterferien stattfinden.”

Überdies gilt, dass alle Klassenfahrten in Risikogebiete bis zum Ende des Schuljahrs abgesagt werden müssen.

Es gibt hier keinen Spielraum. Ich bitte alle Eltern und Schülerinnen und Schüler die Entscheidung des Ministeriums zu respektieren.

Weitere Info finden sich unter
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Mit freundlichen Grüßen – Rolf Grisard (Schulleiter)