All posts by Rolf Grisard

03Apr/20

Alles Gute für die Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Lehrerinnen und Lehrer,
niemand weiß im Moment, welche Folgen die Corona-Krise für die Zukunft haben wird. Es ist aber deutlich geworden, dass es uns allen sehr wichtig ist, Leben zu schützen und Leben zu bewahren. Und das ist gut so.
Wir möchten uns bei allen bedanken, die in den letzten drei Wochen Material bereit gestellt haben, Kinder versorgt haben, ein offenes Ohr hatten, Mut gemacht haben, gelernt haben, ihre Aufgaben erledigt haben, sich miteinander vertragen haben.
In den Osterferien gibt es erst einmal keine neuen Lernaufgaben. Unser Tipp für die Ferienzeit: Liebe Schülerinnen und Schüler,  sucht euch eine kleine Herausforderung, etwas , das ihr schaffen könnt. Das kann ein kleines Sportprogramm sein, ein Buch, das ihr lest, vielleicht auch ein Tagebuch, in das ihr jeden Tag etwas hineinschreibt oder ein Job in der Familie, den ihr übernehmt.
Lasst uns weiter Zuversicht bewahren, freundlich und friedlich miteinander umgehen und die Zeit, soweit es möglich ist, für sinnvolle Vorhaben nutzen.
Wir wünschen Ihnen und euch allen in schwierigen Zeiten eine Ferienzeit mit Sonne im Herzen.

Uta Goossens (Didaktische Leiterin) und Rolf Grisard (Schulleiter)

Aktuelle Informationen zu den Prüfungen nach den Osterferien finden sich hier.

01Apr/20

Notbetreuung in den Osterferien

Wenn Erziehungsberechtigte in den Osterferien in unverzichtbaren Berufen tätig sind (Bescheinigung des Arbeitgebers ist erforderlich) und nicht die Möglichkeit haben, für ihr Kind im 5. oder 6. Jahrgang eine Betreuung zu organisieren, ist diese Betreuung während der Osterferien auch in der Schule möglich. Bitte melden Sie diesen Bedarf unverzüglich bei der Schule an (info@hbg-koeln.de oder zwischen 8 und 12 Uhr unter 0221-261070).

Mit freundlichen Grüßen – Rolf Grisard

26Mrz/20

“Enkelbrief” der Stadt Köln

25.03.2020

„Liebe Schülerinnen und Schüler,
Corona ist für uns alle eine Herausforderung. Sicherlich habt Ihr schon gehört, dass auch Ihr das Virus tragen könntet, obwohl Ihr Euch topfit fühlt. Gefährlich ist das Virus in erster Linie für Menschen, die schon durch andere Krankheiten geschwächt sind und für ältere Menschen. Deshalb bitten wir um Eure Mithilfe.
Besucht nicht Eure Großeltern. Ihr könnt für sie Besorgungen machen, die Ihr dann vor der Haustür abstellt. Ihr könnt so oft es geht mit ihnen telefonieren, skypen oder über andere Kanäle regen Kontakt halten. Und solltet Ihr merken, dass Oma und Opa das Thema vielleicht zu sehr auf die leichte Schulter nehmen oder schlecht informiert sind, dann sagt ihnen, was Sache ist und wie sie sich verhalten sollen. Das gilt natürlich auch für alle anderen Menschen, Ihr könnt sie schützen! Vielen Dank dafür.“ 

25Mrz/20

Absage aller Schulfahrten in diesem Schuljahr

25.03.2020
Mit Rundverfügung hat die Bezirksregierung entschieden, dass in diesem Schuljahr keine ein- und mehrtägigen Schulfahrten und Schulveranstaltungen an außerschulischen Lernorten mehr stattfinden dürfen. Das gilt auch für Sportveranstaltungen oder Museumsbesuche. Alle gebuchten Fahrten und Ausflüge müssen storniert werden. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

23Mrz/20

Abgabe von Materialien, Briefen …

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das Schulgebäude ist ab dieser Woche (Mo, 23.3.) nicht mehr geöffnet. Es ist möglich, zwischen 8 Uhr und 12 Uhr Briefe, Praktikumsmappen und anderes abzugeben. Dies geschieht am Eingang für Lehrkräfte. Dort wird die Klingel betätigt und es kommt jemand.

16Mrz/20

Infos Sek II

Liebe Koleginnen und Kollegen,
hier ein paar Informationen:

  1. Noten und Klausuren etc. nur telefonisch oder per Videokonferenz mit den SuS
  2. Bitte hinterlegt keine Klausuren in der Schule zur Abholung – die Schule ist nur zur Notbetreuung geöffnet – sonst haben Schülerinnen und Schüler keinen Zutritt.
  3. Noteneintrag Q2 endet heute – bitte ggf. über den UCloudaccount die Daten einschicken. Am Donnerstag werden wir einen Weg finden, um die Daten einzutragen und ich werde am Samstag Vormittag die Notenkontroll-Listen wieder bei UCloud zur Kontrolle hinterlegen. Wir basteln noch am Verfahren und informieren per Mail.
  4. Wir müssen die Mahnungen für die EF fertigmachen. Dazu wird es am Freitag eine weitere Info geben. Das Verfahren wird ähnlich zum Noteneintrag Q2 erfolgen.
  5. Bleibt gesund – und mailt mich an, wenn ihr Fragen habt.

Liebe Grüße
Thomas (24.03.2020)

Entschuldigungsverfahren:
Da es viele Anfragen zum Entschuldigungsverfahren gibt. Ich denke, dass es derzeit wichtigere Sachen gibt und wir uns um unentschuldigte Fehlstunden kümmern, nachdem wieder ein halbwegs geregelter Schulbetrieb möglich ist.

T. Schulz
19.03.2020

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Oberstufe,

hiermit erhaltet ihr die wichtigsten Informationen für den Zeitraum der Schulschließung.

  1. Falls ihr noch Unterrichtsmaterialien in der Schule habt, holt diese bitte heute (16.03.2020) bis 12 Uhr oder morgen (17.03.2020) zwischen 9 und 12 Uhr ab.
  2. Alle Regelungen zu Klausuren, Facharbeiten, Entschuldigungen und Co. bekommt ihr von  uns rechtzeitig mitgeteilt. Besucht dazu bitte mindestens einmal täglich die Homepage unserer Schule. Dort werdet ihr auch einen Link  zur Materialiensammlung für die nächsten Wochen ( www.boellstoff.hbg-koeln.de ) finden, sofern ihr nicht mit euren jeweiligen Fachlehrerinnen und -lehrern auf anderem Wege in Kontakt steht.
  3. Der neue Abgabetermin der Facharbeit in der Q1 ist der 3. April 2020. Bitte sendet eure Arbeit als PDF-Datei an facharbeit@hbg-koeln.de

Fragen und alles andere gerne per Mail an die Beratungslehrerinnen und Beratunglehrer. Wir finden für alles eine Lösung.

Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Viele Grüße – eure Beratungslehrerinnen und Beratungslehrer

14Mrz/20

Veranstaltungen neue EF fallen aus

Liebe Schülerinnen und Schüler und Eltern der kommenden Einführungsphase,
die für Montag geplante Informationsveranstaltung und Beratung zur Fächerwahl in der 11. Klasse muss entfallen. Das gilt für alle Schülerinnen und Schüler unserer 10. Klasse und für die Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen, die wir aufgenommen haben.
Das gilt auch für den, für Donnerstag, den 19.03.2020, angekündigten Elternabend.
Geben Sie mir bitte etwas Zeit, um neue Termine und Verfahren zu finden. Wir gehen zur Zeit davon aus, dass wir die entsprechenden Veranstaltungen nach den Osterferien nachholen können, oder ein anderes Verfahren wählen müssen.
Thomas Schulz
Abteilungsleiter SII

11Mrz/20

Rio-Austausch, Klassenfahrten und Tagesausflüge abgesagt (Corona-Virus)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

heute Nachmittag (11.3. um 14.36 Uhr) wurde den Schulen vom Schulministerium Folgendes mitgeteilt:

“Als Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus müssen alle ein- und mehrtägigen Schulfahrten etc. in das In- und Ausland abgesagt werden, soweit diese bis zum Beginn der Osterferien stattfinden.”

Überdies gilt, dass alle Klassenfahrten in Risikogebiete bis zum Ende des Schuljahrs abgesagt werden müssen.

Es gibt hier keinen Spielraum. Ich bitte alle Eltern und Schülerinnen und Schüler die Entscheidung des Ministeriums zu respektieren.

Weitere Info finden sich unter
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Mit freundlichen Grüßen – Rolf Grisard (Schulleiter)

28Jan/20

Anmeldung neuer 5. Jahrgang

Informationen zum Anmeldeverfahren

für das Schuljahr 2020/21, 5. Jahrgang, an der Heinrich-Böll-Gesamtschule

1.Termine und Zeiten
Sie können Ihr Kind zwischen Freitag, dem 31.01.2020 und Fr, dem 07.02.2020 an der Gesamtschule anmelden.
Um lange Wartezeiten bei der Anmeldung zu vermeiden, reservieren Sie bitte vorher  telefonisch einen Termin im Sekretariat unserer Schule.
Telefonnummer des Sekretariats: 0221 / 261070

2. Bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Kopie des Halbjahreszeugnisses der Klasse 4
  • ein Passfoto Ihres Kindes
  • Anmeldeschein der Stadt Köln (erhalten Sie von der Grundschule)
  • Kopien der Abstammungsurkunde / Ausweise / ggf. Sorgerechtsnachweise
  • Übergabebogen der Grundschule (falls vorhanden)

Wichtig: Bitte bringen Sie auch Ihr Kind zum Anmeldegespräch mit!

3. Anmeldung von Kindern mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf
Damit wir genügend Zeit für ein beratendes Anmeldegespräch haben, vereinbaren Sie bitte einen Anmeldetermin für Montag,  den 03.2.2020 in der Zeit von
8.30 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr über unser Sekretariat.
Bitte bringen Sie zusätzlich zu den oben stehenden Unterlagen noch Folgendes mit:

  • Kopie des Antrags auf Teilnahme am Gemeinsamen Lernen (bisher „Anlage D“)
  • die Elternbenachrichtigung des Schulamtes über die Schulen des Gemeinsamen Lernens

4. Wann bekommen Sie Bescheid, ob Ihr Kind aufgenommen wurde?
Bis zum 25. Februar 2020 wird Ihnen mitgeteilt, ob Ihr Kind an unserer Schule aufgenommen wird.
Im Falle der Ablehnung melden Sie Ihr Kind an einer anderen Schulform (Haupt-, Realschule oder Gymnasium) frühestens ab dem 26.02.2020 bis spätestens zum 04.03.2020 an.