Category Archives: Allgemein

06Mai/24

Ausflug der Sportklasse 10.8 in die Skihalle Neuss

Die Schülerinnen und Schüler der Sportklasse 10.8 besuchten am 26.05.24 die Neusser Skihalle, um sich der Herausforderung des Skifahrens zu stellen. Während lediglich 7 SchülerInnen über Vorerfahrungen verfügten, waren es die ersten Fahrversuche für den Rest der Klasse. Die AnfängerInnen machten, wie es sich für eine Sportklasse gehört, sehr schnell Fortschritte, sodass der überwiegende Teil der SchülerInnen mit dem Schlepplift nach oben fahren konnte. Zwischendurch kam es zwar immer wieder mal zu kleineren Stürzen, doch diese wurden alle gut weggesteckt und vom Ehrgeiz überstrahlt, sich weiter zu verbessern. Insgesamt war es ein rundum gelungener Ausflug. Besonderer Dank geht an Frau Nussbaum und Frau Dittmar, ohne die der Ausflug nicht möglich gewesen wäre.

06Mai/24

Die HBG beim Kölner Leselauf 2024

Am 2.5. fand rund um das RheinEnergie STADION der Kölner Leselauf 2024 statt. Neben der schönen Laufstrecke gibt es hier die Besonderheit, dass das Startgeld des Leselaufs zu 100% an die Leseclubs der Schulen in der Region Köln/Bonn zurückfließt. Eine kleine Delegation der HBG machte sich auf den recht weiten Anreiseweg mit der KVB. Gute Stimmung und Vorfreude auf die Aktion begleitete die Läuferinnen und Läufer. Nach der unkomplizierten Anmeldung konnte der Lauf der Grundschulen angefeuert werden, bevor es dann auf die 4km Runde der weiterführenden Schulen ging. 2 Runden durch den Sportpark Müngersdorf standen bevor. Die Spannung wuchs, besonders als Henning Krautmacher den Countdown eröffnete. Leider fing es nach der 1. Runde an zu regnen und ein Unwetter mit Hagel zog auf. Aber alle HBG Läuferinnen und Läufer konnten ihre Strecke noch beenden und suchten dann mit Elternhilfe Schutz im Stadion. Trotzdem alle wirklich richtig nass wurden, waren sich die Schülerinnen und Schüler einig: Der Lauf war klasse und wir kommen im nächsten Jahr wieder!

Foto: Läuferinnen und Läufer der Sportprofilklasse 5.8

24Apr/24

Demokratie und Migration: Eine Diskussion mit Gesine Schwan an der Heinrich-Böll-Gesamtschule

In einer besonderen Veranstaltung an der Heinrich-Böll-Gesamtschule (HBG) hatten Schüler*innen die Gelegenheit, mit der renommierten Politikerin Frau Schwan über Demokratie, Migration und Flucht zu diskutieren. Frau Schwan betonte dabei die Bedeutung von Demokratie als Möglichkeit, aktiv zu gestalten, anstatt bloß ein Schema oder ein Schlagwort zu sein. Weiterlesen

22Apr/24

Eine Woche Hip Hop

Alle reden von Projekt-Arbeit – die Klasse 5.5 zeigt, wie es geht! Die Klasse nahm vom 08. – 12. April an dem Projekt 180°Drehung des NRW Landesbüros Tanz teil und so stand eine Woche lang nicht Mathe, Englisch oder NW auf dem Stundenplan, sondern Tanzen.

Unter der Anleitung von drei Tanzpädagog:innen lernten die Kinder zusammen mit ihren Klassenlehrer:innen Frau Mandok und Herrn Kern dabei nicht nur, wie man bounct und tanzt, sondern auch, wie man in unterschiedlichsten Gruppen erfolgreich zusammenarbeitet und zu tollen Ergebnissen kommt. Die Aufführung am Freitag war absolut sehenswert und wurde auch vom Schulleiter Herrn Grisard bejubelt!

15Apr/24

Fußballstadtmeisterschaften Mädchen

Die Mädchen der HBG (5. und 6. Klasse) erreichten bei den Stadtmeisterschaften der Kölner Schulen einen hervorragenden 5. Platz. Insgesamt nahmen 12 Schulen an der Meisterschaft teil. Unsere Schule erwischte von den 2 Gruppen leider die deutlich Stärkere. Im ersten Spiel gegen den Angstgegner Gymnasium Rodenkirchen verloren die Mädels mit 0:3. Dies sollte die einzige Niederlage bleiben. Es folgten trotz zahlreicher Torchancen 2 Unentschieden (jeweils 0:0) gegen den späteren Finalisten Gymnasium Müngersdorf und das Montessori Gymnasium. Dann platzte der Knoten und wir gewannen hochverdient mit 3:1 gegen die Katharina Henoth Gesamtschule und mit 2:0 gegen das Gymnasium Thusneldastraße. Am Ende fehlte 1 Punkt zum Einzug ins Halbfinale. Nächstes Jahr wird wieder angegriffen.

15Apr/24

Basketball Stadtmeisterschaften und 3×3 Turnier

Die Basketball begeisterte 10.8 nahm vor den Osterferien an dem 3×3 Tur- nier in Buchheim und im Dezember an den Kölner Stadtmeisterschaften teil. Wir konnten uns gegen viele Schulen durchsetzen und zeigten knappe, kämpferisch starke Spiele gegen leistungsstarke Schulen. Das hohe Ni- veau in der 10. Klasse war beeindruckend und wir freuen uns auf zukünftige Sportevents in der Oberstufe.

10Apr/24

Magic of School 2024!

Auch in diesem Jahr hieß es für den 5.Jahrgang wieder: Vorhang auf, Manege frei! Rund 100 Artist:innnen zeigten am letzten Tag vor den Osterferien ihr Können. Das Publikum konnte sehen, was am Einrad, bei der Jonglage, auf dem AirTrack und vielem mehr einstudiert worden war. Natürlich durfte auch ein Clown nicht fehlen. Belohnt wurde das tolle und abwechselungsreiche Programm mit tosendem Applaus.

Die Vorbereitung für den Zirkus fand im Rahmen eines Tagesworkshops mit dem Kinder- und Jugendcircus Linoluckynelli statt und wurde anschließend im Sportunterricht verfeinert.

Vielen Dank an alle beiteiligten Akteure. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

 

10Apr/24

HBG erfolgreich beim Tischtennisturnier auf der Bezirksebene

Nachdem im vergangenen Dezember das schulinterne Tischtennisturnier des fünften und sechsten Jahrgangs im PZ stattfand, vertraten die jeweiligen Gewinnerteams unsere HBG nun beim Bezirksturnier in Köln Longerich. Wie auch schon beim Schulturnier spielten die Teams im Rundlaufmodus „4 gegen 4“ zunächst mehrere Vorrundenpartien gegeneinander aus, ehe sich daraus anschließend die K.O.-Paarungen bildeten. Die HBG-Mannschaften überzeugten allesamt, zumal jedes Teams mindestens einen Sieg einfahren konnte. Am erfolgreichsten schloss das Jungen-Mixed-Team aus dem sechsten Jahrgang ab, welche bis in das Halbfinale einziehen konnten. Am Ende reichte es in engen Partien bei denkbar knappen Entscheidungen zu einem hervorragenden vierten Platz. Die gut organisierte Veranstaltung sorgte zudem dafür, dass alle Kinder im kommenden Schuljahr gerne wiederkommen möchten.

Für die HBG waren folgende Kinder erfolgreich vertreten:

Hevin Haj Kheder, Gleb Kuznetsov, Adem Keskin, Simon Buchwald (Klassen 5.3 und 5.4), Lisa Scheuermann, Mia Galvis Suarez, Lilli Schneider, Blessing Ndidi (Klasse 5.8), Lilli Nelles, Mia Czoska, Celiné Obregon Avelar, Carolin Weigand sowie Theo Bauer, Marco Falcone, Emir Aras und Jason Sobala-Bönigk (allesamt Klasse 6.8).

Nikolai Becker und Oliver Mohs

stellvertretend für die Fachschaft Sport

19Mrz/24

FÉLICITATIONS! SchülerInnen des 10. Jahrgangs bestehen international anerkannte Französisch-Sprachprüfung DELF

Mathieu Das, Elanur Günes, Bilal Fakhir, Timon Gebel, Marwah Salarzei und Henry Wolff haben erfolgreich an der zentralen DELF-Sprachprüfung des französischen Bildungsministerium teilgenommen und somit ein international anerkanntes staatliches Sprachdiplom erworben. Sie mussten eine schriftliche und eine mündliche Prüfung ablegen und haben darin bewiesen, dass sie verschiedene Alltagssituationen auf Französisch gut meistern können. GÉNIAL!!!

12Mrz/24

4 Gewinnt mit dem 5ten Jahrgang der HBG !!!

Am Mittwoch, dem 7.3.2024 um 15:00h hatte die neue LearnCompany in ihre Räumlichkeiten am Pariser Platz zu einem „4 Gewinnt“ Turnier eingeladen. Kurzfristig hatten sich 24 SchülerInnen aus unserem 5ten Jahrgang angemeldet und nach einem kurzen Eierlauf-Spiel ging es an die Tische zum 4 Gewinnt. Wer früh ausschied im Turnier, blieb trotzdem, um für die Mitschüler die Däumchen zu drücken und am Ende gab es ein spannendes Finale zwischen Geschwistern aus der 5.8 und dem Gewinn eines 100€-CityCenter-Gutscheins. Herzlichen Glückwunsch Samuel!