Neujahrskonzert 2016

Bereits zum dritten Mal lud die HBG in diesem Jahr am 14.01.2016 zum Neujahrskonzert ein. In dem gut einstündigen, abwechselungsreichen Programm zeigten Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 12. Klasse ihr musikalisches Können.

Alle Beiträge, die den ca. 250 Zuschauer dargeboten wurden, haben die Schülerinnen und Schüler im Unterricht oder in AGs erarbeitet.

Eröffnet wurde das Konzert mit der BigBand des 5.Jahrgangs. Mit Querflöten, Saxophonen, Trompeten, Gitarren und Schlagzeug zeigten die jungen Musikerinnen und Musiker, was sie im ersten halben Jahr auf ihren Instrumenten und vor allem auch im Ensemble unter Leitung von Herrn Wiedemann erarbeitet hatten.

Unter der Leitung von Herrn Hoffmann präsentierten die Sängerinnen und Sänger des Unterstufenchores verschiedene Lieder aus ihrem neuen Programm.

Die musikpraktischen Kurse des 12.Jahrgangs (geleitet von Herrn Becker und Herrn Wiedemann) zeigten ihr Können in verschiedenen kleinen Bands.

Auch der Mädchenchor (die neueste musikalische Gruppierung an der HBG) gab unter der Leitung von Frau Streicher und Herrn Wiedemann mehrere Pop-Songs zum Besten.

Den Abschluss des Programms gestaltete die HBG-BigBand, die inzwischen aus ca. 25 Musikerinnen und Musiker der Jahrgänge 6-8 besteht, mit den Stücken “Counting Stars” und “Uptown Funk”.

Wie auch im letzten Jahr war das Neujahrskonzert an den Neujahrsempfang gekoppelt und somit auch ein Dankeschön an die vielen aktiven Eltern, die unser Schulleben in der Böll-Oase, den AGs oder auch im Förderverein bereichern.

Einen kleinen Video-Zusammenschnitt finden Sie auf unserer Kultur-Homepage: http://kultur.hbg-koeln.de/2016/01/30/neujahrskonzert-2016/