All posts by Redaktion

07Dez/21

Wir sind offizielle DFB-Ausbildungsschule

Unsere Schule darf sich seit diesem Schuljahr offiziell „DFB-Ausbildungsschule“ nennen. Das bedeutet, dass an der HBG fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab dem 9. Jahrgang in einer 40-stündigen Schulung zum „DFB-Junior-Coach“ ausgebildet werden. Diese Ausbildung erfolgt wöchentlich und wird vom Fußballverband Mittelrhein unterstützt und begleitet. Neben dem sportspezifischen Wissen wird besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainer gelegt. Sie sollen die Möglichkeit bekommen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, Trainingserfahrung zu sammeln und Kindern den Spaß am Fußball zu vermitteln. Der DFB-Junior-Coach dient als Einstieg in die Tätigkeit als Trainer einer Vereinsmannschaft im Jugendbereich. Als kooperierende Vereine werden der SV Auweiler-Esch (Mädchen) und der FC Pesch tätig. Den Anfang machen in diesem Schuljahr 13 SuS der Sportklasse 9.7., deren Klassenlehrerin Birgit Dittmar den „DFB-Junior-Coach“ an unsere Schule „holte“ und die Organisation übernimmt. Ausgebildet werden die Schüler von Lehrer Jan Nebel, der Inhaber der „DFB-Fußball-Trainer C-Lizenz“ ist und auch die Fußball-Mädchenmannschaft unserer Schule trainiert.

06Dez/21

Digitale Endgeräte für unsere Schülerinnen und Schüler

Wir sagen DANKE!
20 Schüler:innen unserer Schule haben von der Initiative HEY, ALTER! je ein eigenes digitales Endgerät bekommen – und zwar geschenkt. 
Das ehrenamtliche Team von HEY, ALTER! sammelt gebrauchte Geräte, die in einem guten Zustand sind, und bereitet sie so auf, dass sie sofort einsatzbereit sind. Das Ziel dieses Projektes ist es, für mehr Chancengleichheit unter Schüler:innen zu sorgen.
Die Freude unserer Schüler:innen über die Laptops und Desktop-PCs war wirklich groß. Kaum waren die Kinder und Jugendlichen zu Hause, wurden die Geräte auch schon eingeschaltet und ausprobiert. 
Sie haben nun neue, hervorragende Chancen im Bereich des digitalen Lernens.
Die nächsten Wünsche sind bereits eingegangen. Wir bleiben also dran und hoffen, dass sich schon bald weitere Schüler:innen über die Schenkaktion freuen können. 
Anne Goebels
25Nov/21

Besuch der Zeitzeugin Irene Seiwert

(Ein Bericht von Anny Papaphilippu)

“Die Ehrfurcht gegenüber der Vergangenheit und die Verantwortung gegenüber der Zukunft geben für´s Leben die richtige Haltung.” (Dietrich Bonhoeffer)

Besuch der Zeitzeugin Irene Seiwert (95) an der Heinrich – Böll – Gesamtschule

Eine geräumige Wohnung im Kölner Agnesviertel, fast unmittelbar neben der Agneskirche. Mir fallen sofort die vielen Pflanzen auf; Pflanzen, unzählige Zeitungen, Bücher und Papiere, ein ganzer Schreibtisch biegt sich unter dieser Last an Ordnern, Heftern, losen Zetteln. weiterlesen

10Nov/21

Zirkusfreuden im November

(Ein Bericht von Hille Lammers)

Egal zu welcher Jahreszeit, Zirkusaktivitäten machen immer Freude!

Diese Erfahrung machten 30 Kinder aus vier verschiedenen Schulen am 1. Novemberwochenende. Von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag verbrachten sie die Zeit mit Trainieren, Ausprobieren und gemeinsamen Aktivitäten. Feuerspringen und Stockbrot am Lagerfeuer waren die absoluten Favoriten. Das gemeinsame Schlafen und die Vorstellung für die Eltern am Sonntag bildeten weitere Höhepunkte. Hier zeigten die Kids in verschiedenen Nummern mit großer Freude, was sie an Jonglieren, Balancieren, Akrobatik und Clownerie gelernt hatten. Auch mit der Einhaltung der Coronaregeln entwickelte sich eine alltägliche, sehr entspannte Atmosphäre, die von allen genossen wurde. Dem Kölner Spielecircus, der seit vielen Jahren eine sehr produktive Zusammenarbeit mit uns pflegt, gilt ein herzliches Dankeschön. Es wird mit Sicherheit weitergehen, denn Zirkus macht immer Spaß.

 

27Sep/21

Klassenfahrt nach Wiehl (8.3/8.4)

(Ein Bericht von Sophia aus der 8.4)

Unsere Vorfreude auf die Klassenfahrt war schon deutlich bei allen spürbar, als wir in den Bus stiegen. Ich war richtig happy, ein paar Tage mit den Klassenkameraden zusammen verbringen zu können und ein paar interessante Dinge zu erleben, die man im Klassenraum nicht erleben kann. Weil ich mich sehr für Tiere interessiere, war der Besuch des Tierparks für mich ein echtes Highlight. Nach meinem Gefühl ging das einigen anderen aus den Klassen genauso. Die gemeinsamen Mahlzeiten in der Jugendherberge und die Übernachtungen fand ich sehr toll. Ich hatte das Gefühl, dass nicht nur ich die schöne Abwechslung vom Schulalltag echt genossen habe. Auch waren die Lehrer gut gelaunt und locker drauf. So eine Klassenfahrt sollten wir ruhig mal öfter machen: Abwechslung tut immer gut!

25Sep/21

Pausen-Aktion zum Klimastreik am 24.09.2021

“Hallo zusammen,

wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, ist heute Klimastreik. Auch wir als Schule wollen uns für die Umwelt einsetzen. Deshalb sind wir heute hier, um ein Zeichen zu setzen und euch näher zu bringen, was wir alle tun können, um unsere Zukunft zu schützen. Der Klimastreik ist eine globale soziale Bewegung, die ins Leben gerufen worden ist, um darauf aufmerksam zu machen, dass wir möglichst schnelle und effektive Klimaschutz-Maßnahmen brauchen.” (Maya Gunia, Q1)

Neben Wortbeiträgen gab es auch Live-Musik (Deine Schuld (Die Ärzte), Welt der Wunder (Marteria))

03Jul/21

Bundesjugendspiele 2021

Nachdem wir 2020 keine Bundesjugendspiele durchführen konnten, war dieses Jahr die Freude umso größer, dass wir zum Schuljahresabschluss bei schönem Wetter draußen so ein großes Sportfest durchführen konnten.

Über 1000 Schüler*innen der HBG waren dabei und konnten sich sich in den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Wurf und Ausdauer messen.

Vielen Dank allen fleißigen Helfer*innen, ohne die es nicht möglich wäre, ein so großes Sportfest zu veranstalten. Sei es die Unterstützung bei der Klassenbegleitung oder aber der Hilfe an den verschiedenen Stationen.

29Jun/21

Kaltgetränk für Radler

Am Montag, den 28.Juni 2021, wurden alle Schüler*innen und Lehrer*innen, die mit dem Fahrrad zur Schule gekommen waren, mit einem kühlen Saft begrüßt. Stilecht wurde das Kaltgetränk im Lastenrad ChorRider verteilt, dass man kostenlos über Kasimir beim Bürgerzentrum in Chorweiler ausleihen kann.

Wir freuen uns, dass rund 60 Schüler*innen mit dem Fahrrad zur Heinrich-Böll-Gesamtschule fahren, so fit bleiben und die Umwelt schonen.