21Apr/20

Infos zum Unterricht ab Do, 23.4.20

aktualisiert am Mi, 22.4.20
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
ab Donnerstag, 23.4. hat der 10. Jahrgang wieder Unterricht, allerdings nur in dem Maße, wie es die durch den Corona-Virus bedingten Einschränkungen zulassen. Für die Klassen 10.1, 10.2, 10.3 und 10.4 beginnt der verpflichtende Unterricht um 8 Uhr und endet um 11.15 Uhr. Für die Klassen 10.5, 10.6, 10.7 und 10.8 fängt er um 11.30 Uhr an und endet um 14.45. Die Böll-Oase und die Mensa sind geschlossen. Weitere Informationen findet ihr hier  (Brief von Frau Neumann).
Informationen für Schülerinnen und Schüler, deren Angehörige zur Risikogruppe gehören gibt es hier.

Ebenso finden ab Donnerstag die Lernangebote für die Q2 statt. Auch hier werden die Kurse von ihren Lehrerinnen und Lehrern informiert.

Mit herzlichem Gruß – Rolf Grisard

21Apr/20

Berufsorientierung Sek II

Liebe Schülerinnen und Schüler der Oberstufe!
Die Berufsorientierung soll trotz der Krise so gut es geht fortgesetzt werden. Hierzu werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen digitale Wege, E-mails oder Telefongespräche genutzt.
Bitte besucht deshalb regelmäßig unsere Homepage.
Dort seht ihr die Kontaktdaten unserer Kooperationspartner sowie nützliche Hinweise und Links zu eurer beruflichen Orientierung.
Der vorgesehene Uni-Tag muss leider entfallen und wird im nächsten Schuljahr nachgeholt.
Viele Grüße
Rhades  – Berufskoordinator SII

20Apr/20

Sporttest wird verschoben

Der sportmotorische Test für Schülerinnen und Schüler, die im nächsten Schuljahr die Sportprofilklasse im 5. Jahrgang besuchen möchten, wird vom 25.4. auf den 9.5.20 verschoben. Der Zeitplan für die einzelnen Schüler bleibt bestehen. Wir hoffen, dass dieser Termin trotz Corona umsetzbar ist.

16Apr/20

Schrittweiser Schulbeginn ab Donnerstag, 23. April

Liebe Schulgemeinde,

das Ministerium hat mitgeteilt, dass der Unterricht in der nächsten Woche ab Donnerstag nur für die Abschlussklassen (Jahrgang 10 und Q2)  beginnt. Wir arbeiten noch am Konzept, in welcher Form, zu welcher Zeit und in welchen Fächern der Unterricht stattfinden kann. Es steht bereits fest, dass die zentralen Abschlussprüfungen im 10. Jahrgang durch Klausuren ersetzt werden, die die Schule erstellt.

Ab Montag besteht weiterhin die Möglichkeit, dass Kinder des fünften und sechsten Jahrgangs in der Schule betreut werden, wenn dies erforderlich ist.

Das “Distanzlernen” muss also vorläufig fortgesetzt werden. Aktuelle Neuigkeiten werden wir auf der Schulhomepage veröffentlichen. Neue Aufgaben gibt es ab Montag auf der “Boellstoff-Seite“.

Bitte erkundigen Sie sich auch auf den Seiten des Ministeriums. Dort werden viele Fragen beantwortet.

Mit herzlichem Gruß

Rolf Grisard

03Apr/20

Alles Gute für die Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Lehrerinnen und Lehrer,
niemand weiß im Moment, welche Folgen die Corona-Krise für die Zukunft haben wird. Es ist aber deutlich geworden, dass es uns allen sehr wichtig ist, Leben zu schützen und Leben zu bewahren. Und das ist gut so.
Wir möchten uns bei allen bedanken, die in den letzten drei Wochen Material bereit gestellt haben, Kinder versorgt haben, ein offenes Ohr hatten, Mut gemacht haben, gelernt haben, ihre Aufgaben erledigt haben, sich miteinander vertragen haben.
In den Osterferien gibt es erst einmal keine neuen Lernaufgaben. Unser Tipp für die Ferienzeit: Liebe Schülerinnen und Schüler,  sucht euch eine kleine Herausforderung, etwas , das ihr schaffen könnt. Das kann ein kleines Sportprogramm sein, ein Buch, das ihr lest, vielleicht auch ein Tagebuch, in das ihr jeden Tag etwas hineinschreibt oder ein Job in der Familie, den ihr übernehmt.
Lasst uns weiter Zuversicht bewahren, freundlich und friedlich miteinander umgehen und die Zeit, soweit es möglich ist, für sinnvolle Vorhaben nutzen.
Wir wünschen Ihnen und euch allen in schwierigen Zeiten eine Ferienzeit mit Sonne im Herzen.

Uta Goossens (Didaktische Leiterin) und Rolf Grisard (Schulleiter)

Aktuelle Informationen zu den Prüfungen nach den Osterferien finden sich hier.

01Apr/20

Notbetreuung in den Osterferien

Wenn Erziehungsberechtigte in den Osterferien in unverzichtbaren Berufen tätig sind (Bescheinigung des Arbeitgebers ist erforderlich) und nicht die Möglichkeit haben, für ihr Kind im 5. oder 6. Jahrgang eine Betreuung zu organisieren, ist diese Betreuung während der Osterferien auch in der Schule möglich. Bitte melden Sie diesen Bedarf unverzüglich bei der Schule an (info@hbg-koeln.de oder zwischen 8 und 12 Uhr unter 0221-261070).

Mit freundlichen Grüßen – Rolf Grisard

01Apr/20

Neue Infos zum Abitur

Liebe Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs. Das Abitur ist nun verschoben und es bleiben etliche Fragen offen.

Aber es gibt derzeit konkrete Zeitpläne.
Die Zulassungskonferenz zum Abitur (ZAA) wurde auf den 7. Mai 2020 verlegt. Der Unterricht der Q2 endet damit offiziell erst am 8. Mai. Weitere Informationen erwarten wir in den Osterferien. Bis zum 7. Mai sind daher auch keine Aussagen zur Zulassung möglich, da wir nicht genau wissen, ob weitere Änderungen ins Haus stehen. Schaut bitte regelmäßig auf unserer Webseite nach.

Es gib einen Zeitplan für die schriftlichen Prüfungen, die am 12. Mai starten sollen:  LINK

Das Oberstufenteam erstellt gerade einen Terminplan für die mündlichen Prüfungen. Diesen Plan werden wir umgehend hier veröffentlichen, wenn es weitere Informationen gibt.

Bitte verfolgt weiter die Informationen hier und bleibt gesund!
Thomas Schulz – Abteilungsleiter SII

 

 

26Mrz/20

“Enkelbrief” der Stadt Köln

25.03.2020

„Liebe Schülerinnen und Schüler,
Corona ist für uns alle eine Herausforderung. Sicherlich habt Ihr schon gehört, dass auch Ihr das Virus tragen könntet, obwohl Ihr Euch topfit fühlt. Gefährlich ist das Virus in erster Linie für Menschen, die schon durch andere Krankheiten geschwächt sind und für ältere Menschen. Deshalb bitten wir um Eure Mithilfe.
Besucht nicht Eure Großeltern. Ihr könnt für sie Besorgungen machen, die Ihr dann vor der Haustür abstellt. Ihr könnt so oft es geht mit ihnen telefonieren, skypen oder über andere Kanäle regen Kontakt halten. Und solltet Ihr merken, dass Oma und Opa das Thema vielleicht zu sehr auf die leichte Schulter nehmen oder schlecht informiert sind, dann sagt ihnen, was Sache ist und wie sie sich verhalten sollen. Das gilt natürlich auch für alle anderen Menschen, Ihr könnt sie schützen! Vielen Dank dafür.“